Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Bedienungshinweise
  5. Startseite von www.vorarlberg.at/landeshauptmann
  6. Weitere Informationen
  7. Impressum

Landeshauptmann von Vorarlberg

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Landeskorrespondenz

Mittwoch, 16.5.2018 21:00 Uhr

Soziales/Ehrenamt/Wallner/Bernhard/Wiesflecker

LH Wallner: "Ehrenamt im Sozialbereich von unschätzbarem Wert"

Landeshauptmann bedankt sich im Rahmen eines Danke-Abends für das große freiwillige Engagement im Sozialbereich

Hard (VLK) – Rund 300 Verbands- und Vereinsobleute sowie Vorstandsmitglieder aus dem Sozialbereich sind am Mittwoch (16. Mai) der Einladung des Landes zu einem Danke-Abend in den Spannrahmen nach Hard gefolgt. Landeshauptmann Markus Wallner betonte gemeinsam mit Gesundheitslandesrat Christian Bernhard und Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker die große Bedeutung von freiwillig geleistetem Engagement für Vorarlberg. Universitätsprofessor Markus Hengstschläger hebte den hohen Wert des Ehrenamts in einem Vortrag hervor.

In Vorarlberg engagieren sich besonders viele Menschen freiwillig. Ihr Einsatz erstreckt sich auf nahezu alle Lebensbereiche. Mit ihrem Wirken tragen die Engagierten ganz wesentlich dazu bei, dass im Land höchste Standards erreicht werden. Das gilt sehr stark auch für den Sozialbereich, in dem landesweit rund 49.000 Menschen freiwillig tätig sind. Die hohe Qualität, die Vorarlberg im Sozialbereich vorweisen kann, ließe sich ohne diese Einsatzbereitschaft nicht aufrechterhalten, betonte der Landeshauptmann bei der Veranstaltung. " Freiwilliges Wirken stärkt und sichert den gesamtgesellschaftlichen Fortschritt und ist letztlich das zentrale Fundament unseres Gemeinwohls. ", sagte Wallner.

Wichtiger Beitrag für die Gesellschaft

Im dichten und qualitativ hochwertigen sozialen Netz, das von Bund, Land, Gemeinden sowie professionellen Diensten laufend weiterentwickelt wird, würden diese Frauen und Männer eine ganz entscheidende Rolle spielen und einen wichtigen Beitrag zum Funktionieren des gesamten Systems leisten. Das freiwillige Engagement zahlreicher Vorarlbergerinnen und Vorarlberger in den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen – vom Sozialen über die Jugend bis hin zur Familie – verdient Würdigung und öffentliche Aufmerksamkeit. Wallner bedankte sich im Namen des Landes für den wertvollen und wichtigen Einsatz.

Infobox

Redakteur/in: (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Einladung


Hauptnavigation


Kontakt

Presse

Fotos

Rundfunksendungen

Lebenslauf

Grundsatzerklärung

Regierungserklärung

Team



Regierungserklärung LH Wallner

Treffpunkt Landeshauptmann



Landhausführungen

Topnavigation

  1. Presseserver
  2. Land Vorarlberg

Fußzeile

  1. Impressum
  2. Datenschutz
Seitenanfang