Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Bedienungshinweise
  5. Startseite von www.vorarlberg.at/landeshauptmann
  6. Weitere Informationen
  7. Impressum

Landeshauptmann von Vorarlberg

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Landeskorrespondenz

Freitag, 19.5.2017 8:30 Uhr

Veranstaltung/Studierende/Wallner

"s'Best Fest": LH Wallner traf Vorarlberger Studierende in Innsbruck

Volles Haus und tolle Stimmung bei der elften Ausgabe des Studierendenfestes in der Tiroler Landeshauptstadt – Landeshauptmann nützte Abend für Gespräche

Innsbruck (VLK) – Sehr erfreulich fällt aus Sicht von Landeshauptmann Markus Wallner die Bilanz über das Vorarlberger Studierendenfest "s'Best Fest" aus, das gestern, Donnerstag (18. Mai), im Innsbrucker Veranstaltungszentrum Hafen über die Bühne gegangen bist. "Der Zuspruch war wieder enorm", freut sich der Landeshauptmann. Tatsächlich waren der Einladung von Vorarlberger Landesregierung, Österreichischer HochschülerInnenschaft der Universität Innsbruck und "ÖH-Medizin (ÖH Med)", der Universitätsvertretung der Medizinischen Universität, wieder rund 500 Vorarlberger Studierende gefolgt.

Den entspannten Rahmen der Veranstaltung nutzte der Landeshauptmann, um mit den jungen Studierenden aus Vorarlberg ins Gespräch zu kommen. "Wenn irgendwo der Schuh drückt, lässt sich das bei einer lockeren Unterhaltung am einfachsten kommunizieren", so Wallner. Für das Land sei es ein zentrales Anliegen, dass die Vorarlberger Studierenden beste Bedingungen vorfinden. "Die vielfältigen Aktivitäten des Landes zur Unterstützung der heimischen Studentinnen und Studenten zielen genau in diese Richtung", führte der Landeshauptmann aus und erinnerte an die laufenden Stipendienprogramme, die Heimplätzen, die von Landesseite zugekauft werden, und an die vielen anderen Maßnahmen.

   An die Studierenden appellierte Wallner, nach dem Studium wieder nach Vorarlberg zurückzukehren. "Es liegt uns viel daran, dass sich nach dem Studienerfolg möglichst viele Vorarlberger Absolventinnen und Absolventen wieder in Richtung Vorarlberg orientieren. Vorarlbergs wettbewerbsfähige Wirtschaft braucht gut ausgebildete junge Menschen", sagte der Landeshauptmann.

Volles Haus, tolle Stimmung, heimatliche Kulinarik

  
Kulinarisch verwöhnt wurden die Studierenden wie immer mit original Vorarlberger Kässpätzle und anderen Spezialitäten aus der Heimat. Als Live Act spielte die Vorarlberger Indie-Pop-Band "MIMO" auf. Anschließend sorgte DJ MK für fetzige Partystimmung.

Infobox

Redakteur/in: (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


Hauptnavigation


Kontakt

Presse

Fotos

Rundfunksendungen

Lebenslauf

Grundsatzerklärung

Regierungserklärung

Team



Regierungserklärung LH Wallner

Treffpunkt Landeshauptmann



Landhausführungen

Topnavigation

  1. Presseserver
  2. Land Vorarlberg

Fußzeile

  1. Impressum
Seitenanfang